Firma

Kurz vorgestellt

perfluorence ist eine Ausgründung vom Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V. Eine völlig neue Generation von Hochleistungskunst- und -schmierstoffen sind Gegenstand der Innovation. Der Wissenschaft ist es gelungen, den Zusatzstoff Polytetrafluorethylen (PTFE) mit Kunst- und Schmierstoffen auf chemische Weise zu verbinden. So ist eine Entmischung der Komponenten kaum noch möglich. Das macht den wesentlichen Unterschied zu marktüblichen Produkten aus, die aufgrund allmählicher Entmischung eine eingeschränkte Lebensdauer von Bauteilen (z. B. Kugellager) und hohe Kosten der Instandhaltung bewirken.
Die Vorteile sind: Gute Verarbeitbarkeit, bisher unerreichte Verringerung von Reibung und Verschleiß, deutlich längere Lebensdauer von Bauteilen und Energieeinsparung.
Geistiger Vater der Innovation ist Herr Dr. Dieter Lehmann.

Aktuelles / News:


Wettbewerb Weconomy 2014:
Die perfluorence GmbH gehört 2014 zu den acht Gewinnern des vom Unternehmensnetzwerk Wissensfabrik, Handelsblatt und UnternehmerTUM vergebenen Gründerpreises „Weconomy“. Als Gewinn erhalten wir einen Wissensaustausch zwischen Gewinnern und Top-Managern der deutschen Wirtschaft sowie ein Mentoringprogramm.

Mitarbeit:
Möchten Sie Teil diesen innovativen Teams sein und zum erfolgreichen Wachstum beitragen.  Wir sind derzeit auf der Suche nach einem(r) Studenten(in) für eine Abschlussarbeit. Das Thema hierfür ist die "Entwicklung und Charakterisierung von Additiven für hochbelastbare Schmierstoffe". Darüberhinaus suchen wir regelmässig Praktikanten, Werkstudenten, angehende Absolventen auch in anderen Themen. Übermitteln Sie uns hierzu Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung.


Produkt

image
 
image

LUBOFÉ

EP/AW-Additive für Hochleistungsschmierstoffe

Nutzen und Vorteile
  • 100%ige Verlängerung der     Serviceintervalle von Hochleistungs-     getrieben
  • 5%ige Energieeinsparung

Anwendungen
Additive und Batches zur Herstellung von Ölen, Fetten und Wachsen für
  • Seile und Kabel
  • Hochleistungs- und Mikrogetriebe
  • Bahnweichen 
  • Metallumformung 
 

TRIBOFÉ

selbstschmierende Hochleistungskunststoffe

Nutzen und Vorteile
  • 10-facher Lebensdauerverlängerung      von Kunststoffbauteilen

  • Hohe Verschleißfestigkeit 

Anwendungen
Kunststoffgranulate für die Herstellung durch Spritzgießen oder Extrusion von
  • Gleitlager, -körper und Führungs-     schienen
  • Dichtungen
  • Kugellagerkäfige 
  • Zahnräder
image
 
image
 
 
So sieht ein Hochleistungswerkstoff aus: Rohgranulat nach reaktiver Extrusion. PTFE (Polytetrafluorethylen) ist chemisch an PEEK (Polyetheretherketon) oder PPS (Polyphenylensulfid) oder PSU (Polysulfon) gekoppelt.














Imagefilm















Kontakt

Google Maps Generator by MSO Digital GmbH & Co. KG

perfluorence GmbH
c/o Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V.
Gunter Wolf
Heisenbergstrasse 55-57
50169 Kerpen



Telefon: +49 2237 6299-545
Telefax: +49 2237 6299-546

E-Mail: info@perfluorence.de
Internet: www.perfluorence.de
Twitter: twitter.com/perfluorence_hq

Ansprechpartner: Gunter Wolf

EXIST-Forschungstransfer Phase I und II von Januar 2012 bis Juni 2014


Impressum

image

perfluorence GmbH

c/o Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e.V.
Gunter Wolf
Heisenbergstrasse 55-57
50169 Kerpen

Telefon: +49 2237 6299-545
Telefax: +49 2237 6299-546

E-Mail: info@perfluorence.de
Internet: www.perfluorence.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Gunter Wolf

Registergericht: Amtsgericht Dresden              Registernummer: HRB 31956

Inh. Verantwortliche gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Gunter Wolf (Hauptansprechpartner)

Bildnachweise: Windmühlen-Foto: DeVIce - Fotolia.com
                      Getriebe-Foto: pxlmxr - Fotolia.com



Rechtliche Hinweise/Haftungsausschluss

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die
Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich
deren Betreiber verantwortlich.

1. Urheberrecht/Verwertungsrechte
Die Veröffentlichungen auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Vervielfältigung, Bearbeitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der Zustimmung durch die hier genannten Verantwortlichen. Sollten Sie Inhalte dieser Seiten übernehmen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

2. Haftung der Inhalte
Die Inhalte dieser Seiten werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Inhalte kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Schon die Tatsache, dass sich das Recht und Technologien weiterentwickeln führt dazu, dass Informationen nach einiger Zeit veraltet, unrichtig oder widersprüchlich sein könnten.

3. Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechts- verletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir die betroffenen Links umgehend entfernen.